23. September 2018

Was bin ich froh...

...das die Großeltern zu Besuch sind. So kann ich mich mal schön meiner Lieblingsbeschäftigung widmen. Und da jetzt noch Mittagsschlafenszeit ist bekommt ihr die Kärtchen brandaktuell noch heute zu sehen. Wahrscheinlich ist der Kleber noch feucht. ;)
Ich hab gleich zwei Ähnliche gemacht, wenn die Schnitteile schon mal rumliegen......
Als Hintergrund habe ich mein schönes Echtholzpapier verwendet. Nach ein paar Bügelrunden hatte ich es gebändigt. Übrigens sind unsere Lampenschrime bei uns im Treppenhaus auch mit diesem Papier gemacht. Das nur so am Rande.






10. September 2018

& Du so? - Kartenlift

Nachdem die liebe Julia von derkleineKlecks eine meiner Karte aus meinem letzten Post geliftet hatte, wollte ich unbedingt auch eine von ihr liften. Und zwar diese wunderschöne Karte hier
Julias Karten sind immer sehr schön schlicht und einfach zauberhaft, da musste ich mich schon zusammenreissen nicht zu viel auf der Karte zu platzieren. ;)

Den Spruch "& Duso?" habe ich irgendwo mal auf einer Postkarte gesehen und fand ihn so passend wenn man jemanden nach langer Zeit mal wieder kontaktieren möchte, bei dem man sich lange nicht gemeldet hat. Eine Karte zu schicken ist da doch viel persönlicher als eine Whats App zu schicken.
Findet ihr nicht auch?


Die ganze Geschichte findet ihr hier bei Julia auf Instagram und mich findet ihr "mittlerweile" auch dort. :)

31. August 2018

Remmidemmi täterätätä

Da kam mir doch letztens die Idee mal mit ganz anderen Glückwünschen um die Ecke zu kommen. Wieso eigentlich nicht. 
Und da ich momentan dem schwarz/weiß Trip verfallen bin, gibts die zwei natürlich in dieser Farbkombi. Ok mit ein bisschen Holzoptik aber ohne geht ja bei mir nicht. :)

Die Silhouette hat mich auch bei "täterätätä" nicht im Stich gelassen. Na dann Bumsfallera!!!!







25. August 2018

black and white

Nach den letzten, doch sehr farbintensiven Karten, hatte ich mal wieder Lust auf schlicht schwarz weiß. Irgendwie wollte ich es am Anfang noch reduzierter.....aber ich kenn mich da gut. Am Ende landet doch mehr auf der Karte als ürsprünglich geplant. :)
Den Spruch fand ich so schön - hatte ich mir irgendwann mal auf Pinterest gespeichert - der musste einfach mal auf eine Karte. 






22. August 2018

was blumiges

In manchen Zeitschriften sind wirklich schöne Fotografien drin. Diesmal habe ich aus der Zeitschrift die meine Schwester abonniert gleich mal die schönsten Seiten gemopst und ratzifatzi ein paar Karten draus gemacht. Sooo schöne Bilder müssen einfach auf Karten und dürfen nicht im Schrank verstauben. Das Gute daran ist das es keine Hochglanzseiten sind sondern 1A Papier. 
Dafür habe ich noch drei Schriftzüge mit der Silhouette ausgeschnitten. "Glücksmomente" und "ein Herzenswunsch" sind neu, das "Dankeschön" habe ich hier schon mal gezeigt. 


 Vielen Dank an meine Schwester für die Spende. ;)

14. August 2018

Was ganz süßes .....

.....habe ich heute für euch. Tatsächlich mal ein Layout von mir. Ist schon ein bißchen her das ich das gemacht habe aber "Süßkram" ist noch immer brandaktuell bei mir, wenn ihr versteht was ich meine. Ich schwanke leider immer zwischen in mich reinstopfen und asketisch bleiben. Ein Teufelskreis! An der richtigen Balance arbeite ich noch.;)



7. August 2018

Home sweet Home

Und jetzt noch schnell bevor ich in die Heimat fahre noch ein Geschenk zum Einzug für mein allerliebstes Schwesterherz. Diese tolle Origami Box habe ich hier gesehen und gleich mal getestet. Leider war sie für ein kleines Tütchen Salz und etwas Brot zu klein. Also habe ich sie einfach doppelt so groß gemacht und 12x12'' Papiere genommen. 
Den "Homesweethome" Schriftzug habe ich mehrfach mit der Silhouette ausgeschnitten und übereinander geklebt, dann hat es einen besseren 3D Effekt und mehr Halt. 
Die kleinen Kakteen sind übrigens Deko-Streuteile aus einem Deko-Laden. :)