17. Januar 2021

Layout mit der Crop-A Dile Big Bite

[Werbung] Wenn man die Werkzeuge schon hat kann man sie auch mal benutzen, ne!! :)

Das Layout Team von Alexandra Renke möchte euch diesen Monat inspirieren und zeigt euch wie ihr die verschiedenen Werkzeuge für Layouts verwenden könnt. Ich zeige euch heute wie ihr die Crop-A-Dile Big Bite einsetzen könnt um einen gestickten Titel zu machen und um Highlights auf eurem Layout zu setzen.

Wie ich das gemacht habe und wie ich mir ruckzuck einen Faden eingefärbt habe zeige ich euch Schritt für Schritt in meiner Anleitung auf Youtube. Oder ihr schaut am Ende des Beitrages nach dem Video. 


Crop-A-Dile Big Bite

Das tolle an der Big Bite ist das sie ziemlich weit im Papier Löcher und Ösen machen kann, das war ein Grund warum ich sie mir zugelegt habe. Sie hat auch die Kraft durch Graupappe zu lochen, ein großes Plus wenn man viel Buchbinderei macht. 

Zum Sticken habe ich die Lochgröße 1/8 benutzt und zum Ösen machen die größere Locheinstellung (3/16). Die Ösen sollte die gleiche Größe haben damit sie passen. Die gängige 3/16" Größe oder auch 0,5cm kann man wunderbar mit den beiden silbernen Öseneinstellungen an der Big Bite machen. Passende Ösen habe ich euch unten verlinkt. 

Probiert es doch mal aus und expermientiert ein bißchen rum, man kann auch wunderbar Tags mit Ösen versehen oder auch die Löcher beim Sticken mit Ösen verzieren.

Produktlinks

 




16. Januar 2021

herzallerliebst

[Werbung] Der Januar startet bei mir heute mit der Kreativbox im Januar von Alexandra Renke. Wunderschön herzig!!!! Und diese Dies, habt ihr die schon gesehen? Ich finde die ja echt super. Da musste auch gleich die erste Hochzeitskarte dieses Jahr vom Basteltisch hüpfen, ich konnte nicht anders. :)

Die schönen geprägten/gestanzten Schriftzüge kann man wundervoll mit Nymo Garn oder dünnem Näh-Garn besticken. 

Und noch etwas herziges gibt es Neues, die liebe Sylwia von stempel-einfach.de (@stempeleinfach) ist neu bei uns im Alexandra Renke Design Team. Ich freu mich sehr das sie dabei ist. :)

Produktlinks

Auto+Herz Stanze, leider ausverkauft, war in der Weihnachtskollektion dabei






14. Januar 2021

Clean and simple "little Fingers"

[Werbung]  Manchmal braucht es tatsächlich nicht  mehr sein, da ist dann alles Weitere zu viel. So ging es mir bei diesem Layout, ursprünglich gaaanz anders geplant aber mit der finalen Umsetzung kann ich sehr sehr gut leben. :)

Die Blumen sind tatsächlich Weihnachtstern-Stanzen aus der Erlebniswelt von Alexandra Renke. Ihr könnt die auch wunderbar außerhalb von Weihnachten verwenden. In rosa aquarelliert und ausgestanzt. Das Foto habe ich mir groß ausgedruckt und mit der Ticketstanze " zertstückelt". Hört sich so brutal an,  :)  aber den Effekt finde ich genial, was meint ihr? 

Das 1-min Process Video findet ihr weiter unten oder auf meinem Youtube Kanal.

Produktlinks

 




13. Januar 2021

Weihnachtsstanzen meets Babykarten

[Werbung] "Weihnachtsstanzen meets Babykarten" Noch nicht die Weihnachtsstanzen wegpacken, die kann man teilweise noch sehr gut für Babykarten zweckentfremden. Wie das geht zeige ich euch in meinem neuen YOUTUBE Video.

Ich mache mit euch tolle Hintergründe ganz easy mit den Magicals und gestalte mit euch zwei Karten, eine für Mädels und eine für Jungs. Ein Prinzip zwei unterschiedliche Karten.

Schließlich bin ich euch nach der Männerkarte oder Babykarte Umfrage auf Instagram noch eine Babykarte schuldig! :)

Das Prinzip mit dem Cut-out als Hintergrund hatte ich Letztens schon mal gezeigt und es hat euch so gut gefallen das ich es unbedingt nochmal machen wollte. 

Und..... seid ihr immer noch Team Männerkarte? ;)

Produktlinks:

Magicals, genau die, die ich verwendet habe sind leider ausverkauft aber es gibt eine riesen-Auswahl

Alle anderen Stanzen die ich hier nicht gelistet habe gibt es leider auch nicht mehr aber dafür hat Alexandra Renke eine Meega Auswahl.





11. Januar 2021

die etwas männlichere Karte

[Werbung] Hach, ist ja auch nicht so einfach mit dem anderen Geschlecht, keine Blümchen, kein Rosa , kein Glitzer. Tse tse tse, bleibt ja nicht mehr viel. :)

Ich hatte euch ja bei Instagram gefragt ob ihr lieber eine süße Babykarte haben wolltet oder eine Männerkarte. Die Männerkarte hatte deutlichen Vorsprung. Aber die BabykartenLiebhaber müssen nicht traurig sein, die kommt auch noch. :)

So aber jetzt zur Karte, denn sie ist tatsächlich im Auftrag entstanden für einen gewissen "J" der 50 wird und was mit Labor zu tun hat. Deswegen die Chemiekölbchen im Hintergrund - meine Lieblingsschablone wenn es um Laborkarten geht. 

Die Tickets habe ich aus Papier ausgestanzt was ich vorher mit blauen Aquarellfarben bemalt hatte. Da könnt ihr übrigens einfach die Hauskollektion von Alexandra Renke nehmen, die macht sich soo super zum auqrellieren und passt dann auch vom Farbton zum Rest der Karte. Kleiner Tipp unter uns. ;)

Ein bißchen glitzern darf es auch mit dem "Happy Birthday" in silber Folie. Einen Umschlag dazu und fertig ist die ganze Geschichte. War doch gar nicht so schwer, etwas Maskulinität da rein zu bringen. Ich hoffe ihr seid inspiriert und füllt euren Männerkarten Vorrat wieder etwas auf! ;)

Produktlinks:

"Happy Birthday" Glamour Plate Set - leider ausverkauft




9. Januar 2021

Box in Mini Mini

[Werbung] Dieses kleine Schätzchen hab ich hier ja noch gar nicht gezeigt. Mal eine kleine Hexagon Box in Mini-klein, vielleicht für einen Lippenstift oder andere feine Schätzchen. Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Große die ich vor ein paar Wochen gezeigt habe.

Die Box ist nach meinem Online Workshop Hexagon Box enstanden den es bei Alexandra Renke Classes gibt. In dem Workshop habe ich für euch mehrere Vorlagen für verschieden große Boxen. So könnt ihr euch genau die Box gestalten die ihr braucht. Verschiedene Verschlüsse gibt es oben drauf dazu.

Produktlinks:








7. Januar 2021

Recycling - ein paar Sammler für die Erinnerungen

[Werbung] Nein, Wegwerfen kann ich sowas nicht! Eure schönen Karten und Erinnerungen brauchen einen gescheiten Ort zum Aufbewahren. 

Ich hatte schon eine Waschmittel-Papp-Box zweckentfremdet und jetzt war auch noch eine zweite Box leer. Perfekt. Mit Schneeflocken Papier bezogen und die schönen Wintertiere dazu ausgeschnitten. Jezt stehen sie in meinem Regal und wenn ich Lust hab schau ich mir sie nochmal an. :) 

Und zwar ganz genau.... wenn man selbstgemachte Karten bekommt guckt man gleich zweimal hin, lässt sich inspirieren und lernt vielleicht noch was dazu. Geht euch das auch so?  :)

Produktlinks:

Schneeflockenpapier blau

Schneeflockenpapier türkis

Reh Papier

Elch Papier